Die Motivation Ihrer Mitarbeiter ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg Ihres Unternehmens. Nur wenn Ihre Angestellten motiviert sind haben sie die Ausdauer, um ausreichend Leistung in ihre Arbeit zu investieren. Das Mitarbeiterengagement zu steigern, ist deshalb eine der wichtigsten Managementaufgaben. Wie Sie die Motivation, den Enthusiasmus und das Engagement Ihres Teams erhöhen, erfahren Sie hier.

Lernen Sie Ihre Mitarbeiter besser kennen

Der erste und wichtigste Schritt, um das Mitarbeiterengagement zu steigern, ist Ihre Mitarbeiter kennenzulernen. Denn die Motivation ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Manche Angestellte sind intrinsisch, also von innen heraus ausreichend motiviert, während andere eine extrinsische Motivation, also eine Motivation von außen, benötigen. Wie diese aussieht, hängt wiederum von der individuellen Wesensart ab.
Um das Mitarbeiterengagement zu steigern, müssen Sie herausfinden, wie Ihre einzelnen Mitarbeiter am besten zu motivieren sind. Eine enge Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Team ist dabei essenziell: Finden Sie in Gesprächen heraus, was Ihren Angestellten an ihrem Arbeitsplatz gefällt und was nicht; bringen Sie in Erfahrung, wie die einzelnen Mitarbeiter in Ihrem Team denken und wie Sie sie am besten motivieren können. Wichtig ist insbesondere die Definition von Erfolg, die bei jedem Menschen unterschiedlich ist. Wenn Sie dies ermitteln, dann ist der Grundstein zum Steigern der Mitarbeitermotivation gelegt. Darüber hinaus signalisieren Sie Ihrem Team, dass Sie sich um die Teammitglieder kümmern und ihre individuellen Interessen ernst nehmen.

Schaffen Sie Identifikation zwischen Ihren Mitarbeitern und dem Unternehmen

Die wahrscheinlich größte Motivation für Angestellte eines Unternehmens ist es, sich mit der Firma und ihren Zielen zu identifizieren. Indem Sie Ihren Mitarbeitern eine Erfolgsbeteiligung in Aussicht stellen, schaffen Sie ihnen persönliche Anreize, engagiert und motiviert an die Arbeit zu gehen. Diese Erfolgsbeteiligung muss nicht immer monetär sein, sondern kann z. B. auch die Aussicht auf schönere Büroräume bei anhaltendem Unternehmenserfolg sein.
Besonders motivierend ist es aber, wenn sich die Mitarbeiter mit der Firma und ihrer Philosophie selbst identifizieren. Dies erreichen Sie durch gemeinsame Unternehmungen und Feiern. Eine lockere Atmosphäre und der Verzicht auf zu viel Sachlichkeit bewirken häufig, dass sich Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz zu Hause fühlen. Das Schaffen dieser Identifikation mit dem Unternehmen ist ein wichtiger Schritt, um das Mitarbeiterengagement zu steigern.

Stellen Sie die Menschen in den Vordergrund

Ihre Mitarbeiter sind Ihr größtes Kapital. Um den Mitarbeitereinsatz zu steigern, sollten Sie sie jedoch nicht wie ein wirtschaftliches Gut, sondern wie Menschen behandeln. Verschiedene Maßnahmen vermitteln Ihren Angestellten das Gefühl, auch als Menschen wahrgenommen zu werden: ein angenehm eingerichtetes Büro mit Freizeitangeboten für die Pausen, Mitspracherecht bei der Einrichtung des Betriebs und vor allem flexible Arbeitszeiten. Diese helfen Ihren Mitarbeitern, Freizeit und Beruf besser in Einklang zu bringen, wodurch Sie die Mitarbeitermotivation steigern.
Wenn Sie sich als Kandidat bewerben möchten, nutzen Sie bitte unsere Sektion für Bewerber.
Bewerbungen, die über das untenstehende Formular eingesandt werden, können leider nicht berücksichtigt werden.

Kontaktieren Sie uns