Business Intelligence Controller (m/d/w)

Wien Festanstellung

Aktualisiert am 01/07/2024

  • Dynamisches Unternehmen
  • Internationales Top-Unternehmen mit langer Erfolgsgeschichte

Firmenprofil

Unser Kunde ist einer der weltweit führenden Anbieter für nachhaltige Mobilität. Mit unseren Leasing- und Mobilitätsdienstleistungen unterstützen wir Unternehmen jeder Größe dabei, ihre Ziele zu erreichen. Denn: Mobilität bedeutet Erreichbarkeit, Fortschritt und bildet die Grundlage für den Erfolg deren Kunden.

Aufgabengebiet

  • Planung, Kontrolle und Informations-Versorgung sowie Steuerung der Controlling-Prozesse
  • Mitarbeit bei der Budgeterstellung und bei Forecasts
  • Erstellung monatlicher Reports, Soll-/Ist-Vergleiche und Abweichungs-Analysen
  • Versorgung der Führungskräfte mit grundlegenden Informationen zur bestmöglichen Zielerreichung
  • Bearbeitung von ad-hoc-Anfragen, Durchführung von Profitabilitäts-Rechnungen und Weiterentwicklung der Controlling-Prozesse
  • Projektmitarbeit und -leitung



Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene betriebswirtschaftliche Ausbildung (FH/Uni) und mindestens 4 Jahre Berufserfahrung im Controlling, bevorzugt in der Finanzdienstleistung oder im Automotivsektor
  • Ausgezeichnete MS-Office Kenntnisse, insbesondere in Excel
  • Optimalerweise Erfahrung mit BI-Systemen
  • Proaktive und strukturierte, analytische Arbeitsweise
  • Fähigkeit, mehrere Aufgaben parallel zu bearbeiten und gut zu priorisieren
  • Kommunikative, teamorientierte Persönlichkeit mit Fokus auf firmeninterne Kunden
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Wichtige Datenpflege und -aufbereitung sowie genaues Arbeiten



Vergütungspaket

Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von € 60.000,-- brutto pro Jahr, je nach Qualifikation und Berufserfahrung mit Bereitschaft zur Überzahlung.

Referenznummer
JN-062024-6453068

Zusammenfassung

Nach Berufsfeld suchen
Finance & Accounting
Näheres Berufsfeld
Finanzcontrolling
Branche
Financial Services
Ort
Wien
Vertragsart
Festanstellung
Referenznummer
JN-062024-6453068

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie.

Wir verpflichten uns, ein von gegenseitigem Respekt geprägtes Umfeld zu schaffen, in dem allen Bewerbenden und Mitarbeitenden gleiche Beschäftigungschancen geboten werden, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Schwangerschaft, Herkunft, Alter, körperlicher und geistiger Behinderung, Familienstand, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität sowie anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie. Unser Ziel ist es, allen Menschen Chancen zu ermöglichen.

Wenn Du während des internen Bewerbungsverfahrens Unterstützung oder Anpassungen benötigst, zögere bitte nicht, uns dies mitzuteilen.

Wenn Du außerdem wissen möchtest, ob der Standort des Jobs LGBTQ-freundlich ist, frage gerne nach unserem Pride@Page-Komitee-Kontakt für ein vertrauliches Gespräch und/oder schaue Dir diese Ressource an: https://www.iglta.org/destinations/travel-guides/lgbtq-safety-guide/. PageGroup ermutigt Mitglieder der LGBTQ-Gemeinschaft, sich auf interne Stellen zu bewerben; wir können zwar die lokalen Gesetze und Gepflogenheiten nicht ändern, aber wir werden alles tun, was wir können, um Dich auf Deine nächste Aufgabe vorzubereiten und ggf. einen Standort zu finden, der für Dich und Deine Angehörigen geeignet ist.