Commercial Finance Manager - Globaler Konzern (m/w/d)

Wien Festanstellung

Aktualisiert am 24/05/2024

  • Globaler Konzern
  • Globales HQ in Wien

Firmenprofil

Unser Kunde ist ein globales Premium-Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Wien. Mit über 35 Jahren Erfahrung und einem Team von über 13.000 Mitarbeitern bietet der Konzern seinen nationalen und internationalen Kunden in 12 Ländern auf 3 Kontinenten erstklassige Dienstleistungen. Der Konzern ist bekannt für seine herausragende Kundenorientierung und seinem Fokus auf höchste Qualität.

Aufgabengebiet

  • P&L-Verantwortung:
    • Übernahme der vollständigen P&L-Verantwortung für eine spezifische Geschäftseinheit
  • Entwicklung und Implementierung von Strukturen und Workflows:
    • Aufbau und Optimierung von Controlling-Strukturen, um die Effizienz und Effektivität der Finanzprozesse zu verbessern.
    • Implementierung von Standardarbeitsanweisungen und Best Practices.
  • KPI-Management:
    • Definition und Überwachung von KPIs wie Umsatzwachstum, Kostenkontrolle (Einhaltung der Budgetvorgaben), EBITDA-Marge, Cash Conversion Cycle, RoI, Kundenzufriedenheit, etc.
    • Regelmäßige Analyse und Berichterstattung der finanziellen Leistung anhand der definierten KPIs.
  • Kostenmanagement:
    • Überwachung und Steuerung der Kostenentwicklung, Identifikation von Kostentreibern und Einleitung von Gegenmaßnahmen.
    • Durchführung von Kostenanalysen und Benchmarking.
  • Budget- und Forecast-Prozesse:
    • Erstellung und Überwachung von Budgets und Forecasts, inklusive Abweichungsanalysen und Erarbeitung von Maßnahmenplänen.
  • Sparring-Partner für verschiedene Abteilungen:
    • Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Operations, Einkauf, Logistik und anderen relevanten Abteilungen zur Sicherstellung der wirtschaftlichen Zielerreichung und Erhebung von Kennzahlen und Optimierungspotentialen.
    • Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Kostenoptimierung und Effizienzsteigerung.
  • Strategische Entscheidungsfindungen:
    • Unterstützung des Managements bei der strategischen Planung und Entscheidungsfindung durch fundierte Analysen und Berichte.
    • Identifikation von Wachstumschancen und Risikofaktoren.
  • Ad-hoc-Analysen und Projekte:
    • Durchführung von Ad-hoc-Analysen zur Unterstützung von Geschäftsentscheidungen.
    • Leitung und Mitwirkung an Projekten zur Verbesserung der finanziellen Leistungsfähigkeit und Effizienz.

Anforderungsprofil

  • Mehrjährige Erfahrung im Commercial- Business - oder Projekt-Controlling
  • Fundierte Erfahrungen und Proven Track Record in einer Position mit P&L-Verantwortung
  • Ausgeprägtes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge (Bilanz, Cashflow, GuV, Kapitalmarkt, etc.)
  • Starke analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Hohe Eigeninitiative und Problemlösungskompetenz
  • Erfahrung im Aufbau und in der Optimierung von Strukturen und Workflows
  • Hervorragende Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Herausragende Deutsch- und Englischkenntnisse

Vergütungspaket

  • Einbindung in ein renommiertes ATX-gelistetes Unternehmen (HQ in Wien) mit globaler Präsenz, was eine erstklassige Plattform für berufliche Entwicklung und Wachstum bietet.
  • Möglichkeit, nicht nur internationale Projekte eigenständig zu leiten, sondern auch Entwicklungspotenziale zu identifizieren und innovative Lösungen voranzutreiben.
  • Für diese Position wird ein Bruttojahresgehalt von mindestens € 90.000,- geboten. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.
Referenznummer
JN-032024-6367941

Zusammenfassung

Nach Berufsfeld suchen
Finance & Accounting
Näheres Berufsfeld
Finanzmanagement
Branche
Leisure, Travel & Tourism
Ort
Wien
Vertragsart
Festanstellung
Referenznummer
JN-032024-6367941

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie.

Wir verpflichten uns, ein von gegenseitigem Respekt geprägtes Umfeld zu schaffen, in dem allen Bewerbenden und Mitarbeitenden gleiche Beschäftigungschancen geboten werden, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Schwangerschaft, Herkunft, Alter, körperlicher und geistiger Behinderung, Familienstand, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität sowie anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie. Unser Ziel ist es, allen Menschen Chancen zu ermöglichen.

Wenn Du während des internen Bewerbungsverfahrens Unterstützung oder Anpassungen benötigst, zögere bitte nicht, uns dies mitzuteilen.

Wenn Du außerdem wissen möchtest, ob der Standort des Jobs LGBTQ-freundlich ist, frage gerne nach unserem Pride@Page-Komitee-Kontakt für ein vertrauliches Gespräch und/oder schaue Dir diese Ressource an: https://www.iglta.org/destinations/travel-guides/lgbtq-safety-guide/. PageGroup ermutigt Mitglieder der LGBTQ-Gemeinschaft, sich auf interne Stellen zu bewerben; wir können zwar die lokalen Gesetze und Gepflogenheiten nicht ändern, aber wir werden alles tun, was wir können, um Dich auf Deine nächste Aufgabe vorzubereiten und ggf. einen Standort zu finden, der für Dich und Deine Angehörigen geeignet ist.