Head of Mechanical Engineering | Leitung Konstruktion

Wien Festanstellung

Aktualisiert am 22/02/2024

  • Leitung eines größeren Entwicklungsteams
  • Spannende Aufgaben rund um Technik und Personalentwicklung

Firmenprofil

Unser Auftraggeber im Großraum Wien-Süd ist die österreichische Zentrale eines großen europäischen Industrieunternehmens. Er beschäftigt sich mit der Entwicklung und Produktion von komplexen Geräten und Maschinen im Bereich der Fahrzeugtechnik.

In der Position des Head of Mechanical Engineering führen Sie ein großes Team in der mechanischen Konstruktion mit Mitarbeitern an zwei Standorten.

Aufgabengebiet

  • Sie führen ein großes Team aus mechanischen Konstrukteuren mit unterschiedlichen Qualifikationen und Erfahrungslevels von Junior bis Senior. Die meisten Personen befinden sich vor Ort an Ihrem Standort, andere in einer ausländischen Niederlassung.
  • Bei den Entwicklungstätigkeiten im Team handelt es sich um 3D-Konstruktionen und Berechnungen für Maschinen und Geräte in der Fahrzeugbranche. Der Fokus liegt auf Metall- und Blechkonstruktionen. Die Produkte werden je nach Kundenanforderung speziell angepasst und ausgelegt und werden von Fahrzeugbauern meist in kleinen bis mittelgroßen Serien bestellt.
  • Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit als Konstruktionsleiter (m/w/d) liegen vorerst in der fachlichen und beruflichen Entwicklung Ihrer Teammitglieder, im Definieren und Optimieren von Prozessen und Strukturen, in Effizienzsteigerungsmaßnahmen und Wissensmanagement. In einem weiteren Schritt werden technologische Verbesserungen und Innovationen relevant. Ihre Aufgaben sind hauptsächlich strategischer, organisatorischer und koordinativer Natur, entsprechend Ihrer konstruktiven Fähigkeiten und einschlägigen Produktkenntnisse könnten Sie sich bei Interesse zu einem geringen Anteil Ihrer Arbeitszeit auch operativ ins Tagesgeschäft miteinbringen.
  • Sie arbeiten eng mit weiteren hauseigenen Entwicklungsteams sowie mit anderen Abteilungen wie Einkauf oder Produktion und mit externen Dienstleistern zusammen. Bei allen Ihren Tätigkeiten verlieren Sie nicht den Blick auf Qualität, Termine und Kosten.

Anforderungsprofil

  • Technische Ausbildung (HTL / FH / TU) in Richtung Maschinenbau, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen, Fahrzeugtechnik, Anlagentechnik oder ähnlich
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der mechanischen Konstruktion für Maschinen, Anlagen, Fahrzeugteile, Industriegeräte, Metallteile o.ä., bevorzugt in CREO oder Siemens NX. Erfahrung mit FEM und CFD-Berechnungen sind von Vorteil.
  • Erfahrung in der fachlichen oder disziplinarischen Führung von Konstrukteuren, Maschinenbauingenieuren oder technischen Zeichnern, z.B. in der Rolle als Lead Mechanical Engineer, Teamleiter / Gruppenleiter, Entwicklungsleiter, Konstruktionsleiter, o.ä.
  • Führungspersönlichkeit, sehr gute kommunikative Fähigkeiten, professionelles Auftreten, Interesse an Personalentwicklung
  • Strukturierte, ergebnisorientierte und proaktive Arbeitsweise
  • Freude an der Optimierung von Methoden, Prozessen und Standards; Interesse an technischen Entwicklungen und Innovationen
  • Mäßige Bereitschaft zu Dienstreisen (bis zu 10%)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Vergütungspaket

  • Attraktives Gehalt ab mind. 85.000 Tsd. EUR brutto jährlich; die tatsächliche Vergütung bemisst sich an Ihrer Qualifikation und Erfahrung und kann deutlich über dem angegebenen Wert liegen.
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) und großzügiges Home-Office-Angebot
  • Zukunftsorientierte und spannende Tätigkeiten an einem modernen Standort in einem stabilen Unternehmen
  • Interessante Benefits
  • Gute öffentliche Verkehrsanbindung



Wir behandeln Ihre Bewerbung höchstvertraulich und geben Ihre Unterlagen nicht ohne vorherige Abstimmung mit Ihnen an das einstellende Unternehmen weiter.

Referenznummer
JN-022024-6342195

Zusammenfassung

Nach Berufsfeld suchen
Engineering & Manufacturing
Näheres Berufsfeld
Konstruktions-Design / Entwicklung
Branche
Industrial / Manufacturing
Ort
Wien
Vertragsart
Festanstellung
Referenznummer
JN-022024-6342195

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie.

Wir verpflichten uns, ein von gegenseitigem Respekt geprägtes Umfeld zu schaffen, in dem allen Bewerbenden und Mitarbeitenden gleiche Beschäftigungschancen geboten werden, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Schwangerschaft, Herkunft, Alter, körperlicher und geistiger Behinderung, Familienstand, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität sowie anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie. Unser Ziel ist es, allen Menschen Chancen zu ermöglichen.

Wenn Du während des internen Bewerbungsverfahrens Unterstützung oder Anpassungen benötigst, zögere bitte nicht, uns dies mitzuteilen.

Wenn Du außerdem wissen möchtest, ob der Standort des Jobs LGBTQ-freundlich ist, frage gerne nach unserem Pride@Page-Komitee-Kontakt für ein vertrauliches Gespräch und/oder schaue Dir diese Ressource an: https://www.iglta.org/destinations/travel-guides/lgbtq-safety-guide/. PageGroup ermutigt Mitglieder der LGBTQ-Gemeinschaft, sich auf interne Stellen zu bewerben; wir können zwar die lokalen Gesetze und Gepflogenheiten nicht ändern, aber wir werden alles tun, was wir können, um Dich auf Deine nächste Aufgabe vorzubereiten und ggf. einen Standort zu finden, der für Dich und Deine Angehörigen geeignet ist.