Junior Health Economics (f/m/d)

Wien Festanstellung EUR50,000 - EUR75,000

Aktualisiert am 03/11/2021

  • etabliertes Medizintechnikunternehmen
  • internationale Position

Firmenprofil

Unser Kunde ist ein etabliertes sowie international anerkanntes Medizintechnikunternehmen, bei dem die PatientInnen an erster Stelle stehen.

Aufgabengebiet

  • Analyse von Gesundheitssystemen und Reimbursementstatus sowie die Beobachtung von Trends inklusive Auswirkungen in allen relevanten Geographien
  • Durchführung von Epidemiologie- und Kohortenanalysen inklusive
    Patientenpotenzialdarstellung
  • Erstellung von Market Access Plänen in Abstimmung mit den lokalen Vertriebsniederlassungen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung strategischer Market Access Initiativen
  • Auseinandersetzung mit Health Technology Assessment inkl. gesundheitsökonomischer
    Studien



Ausarbeitung von Market Access Unterlagen zur Verwendung durch die
Vertriebsniederlassungen

  • Erstellung von Dossiers zur Einreichung für nationale Kostenübernahme
  • Planung, Durchführung und zur Verfügung Stellung von adäquater Evidenz
  • Erstellung von Core Value Dossiers
  • Angemessene Argumentation mit Kostenträgern, Ärzten, Therapeuten und Branchenexperten

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Gesundheitsökonomie, Humanmedizin, o.Ä.
  • Weiterbildungen hinsichtlich Health Technology Assessment
  • Einschlägige Berufserfahrung als Market Access Manager
  • Erfahrung im Bereich der Medizingerätetechnik oder einem Institut für Gesundheitsökonomie
    wünschenswert
  • Statistikkenntnisse sowie umfassendes Wissen über die Interpretation und Verwendung
    klinischer Evidenz
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikative und analytische Persönlichkeit mit Hands-on Mentalität
  • Empathie und Teamfähigkeit

Vergütungspaket

  • Intarnational agierendes Unternehmen
  • Offenheit, kollegiales Arbeitsumfeld und einen respektvollen Umgang mit MitarbeiterInnen
  • Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem High-Tech Unternehmen mit
    viel Gestaltungsspielraum
  • Jahresbruttoentgelt ab EUR 50.000, Überzahlung je nach konkreter Qualifikation und Erfahrung möglich
  • Zuschüsse zu Jahreskarten der öffentlichen Verkehrsmittel (Jobticket)
  • Flexible Arbeitszeitlösungen (Gleitzeitmodell)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, Versicherungsleistungen sowie viele weitere Vorteile
Referenznummer
JN-092021-3602872

Zusammenfassung

Nach Berufsfeld suchen
Näheres Berufsfeld
Ort
Vertragsart
Referenznummer
JN-092021-3602872