Manufacturing Technology Expert (m/w/d) Metal Machining

Wien Festanstellung

Aktualisiert am 20/06/2022

  • Definition von globalen Fertigungsstrategien
  • Techniknahe Position im Umfeld von Werkzeugmaschinen

Firmenprofil

Unser Auftraggeber in Wien ist ein erfolgreicher europäischer Hersteller von Komponenten, Geräten und Equipment für unterschiedliche Industrien und Branchen. Das Unternehmen mit internationaler Präsenz beschäftigt mehreren Tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in verschiedenen Geschäftsbereichen und erwirtschaftet Umsätze in Milliardenhöhe.Die Erstbesetzung dieser Position am Standort Wien hat zum Ziel, globale Produktionsprozesse v.a. in Bezug auf Werkzeug- und Produktionsmaschinen technologisch zu verbessern, zu digitalisieren, automatisieren und auf internationaler Ebene zu harmonisieren.

Aufgabengebiet

  • In dieser Position definieren Sie die globale Strategie für Metallbearbeitung (v.a. Drehen, Fräsen und Drehfräsen) in Hinblick auf die Herstellung und Assemblierung der Produkte und Komponenten in den internationalen Werken des Unternehmens in Europa, Asien und Amerika.
  • Sie entwickeln technische Lösungen und Standards für Fertigungsprozesse, für das Be- und Entladen von CNC-/ Werkzeugmaschinen, für Maschinen-Interfaces, Programmierung, Digitalisierung & Automatisierung sowie für die Betriebsmittel.
  • Sie erarbeiten technologische Verbesserungen im Bereich der Werkzeugmaschinen, der Programmierung und Schnittstellen für aktuelle und künftige Anforderungen entsprechend des Produktportfolios sowie der erwarteten Volumen und Losgrößen.
  • Sie sorgen für die Anpassung bzw. Vereinheitlichen der Produktionstechnologie in den unterschiedlichen internationalen Werken. Sie analysieren die Wertströme entlang der verschiedenen Produkte und unterbreiten Optimierungsvorschläge aus maschinentechnischer und produktionstechnischer Sicht. Sie unterstützen bei Hands-on Maschinenfreigabeprozessen in den Werken.
  • Eine zentrale Aufgabe ist das Vorantreiben von Digitalisierungsprojekten, um die Prozessautomatisierung entlang der Wertströme weiter zu erhöhen. Schwerpunkte liegen hier bspw. auf der Definition einer globalen CAD-CAM Technologie sowie auf der Vereinheitlichung von Maschinensteuerungssystemen (dzt. Siemens, Mazatrol, Fanuc).
  • Sie definieren die Rahmenbedingungen für die Evaluation der Lebenszeit von Maschinen sowie deren Ersatz aufgrund von Abnützung, Verschleiß, ungeplant langen Stillständen, hoher Ersatzteilkosten, etc.
  • Sie analysieren den Mark nach neuen Technologien, Lösungen und Engineering Support.
  • Sie berichten an den Leiter der globalen Betriebstechnik in Wien und interagieren mit den Experten in den lokalen Werken sowie mit den Produktmanagern.

Anforderungsprofil

  • Solide technische Ausbildung (LAP, Werkmeister, HTL, FH, TU) in Richtung Produktionstechnik / Fertigungstechnik, Maschinen- und Anlagentechnik, Automatisierungstechnik, Maschinenbau oder vergleichbar
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Metallbearbeitung, speziell im Umgang mit zerspanenden Werkzeugmaschinen.
  • Kenntnisse mit MS Office und einem ERP-System (bspw. SAP)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Internationale Reisebereitschaft im Ausmaß von bis zu 30% für Dienstreisen nach Europa, Amerika und Asien
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten, selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Interkulturelle Kompetenz

Vergütungspaket

  • Attraktives Vergütungspaket ab mindestens 60 Tsd. EUR brutto p.a., exklusive Reisediäten; bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung ist ein deutlich höheres Entgelt möglich.
  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zu Home Office im Ausmaß von ca. 40%. Die Position erfordert aufgrund der Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen in anderen Zeitzonen zwar zeitliche Flexibilität, räumt aber umgekehrt auch große Freiheiten ein.
  • Wertgeschätzte Arbeit in einem internationalen dynamischen Team
  • Verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Spannende Entwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen Konzern
  • Höchstvertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung. Bei Fragen wenden Sie sich an den zuständigen Berater unter +43 676 620 5768
Referenznummer
JN-062022-5649875

Zusammenfassung

Nach Berufsfeld suchen
Engineering & Manufacturing
Näheres Berufsfeld
Produktion, Fertigung
Branche
Industrial / Manufacturing
Ort
Wien
Vertragsart
Festanstellung
Referenznummer
JN-062022-5649875