Regional Sales Manager (m/w/d) - Business-to-Government

Salzburg Festanstellung

hinzugefügt 09/04/2021

  • Engagierte Vertriebspersönlichkeit mit Erfahrung im B2G Umfeld
  • Spannende Position mit Entwicklungspotential in der Protection Industrie

Firmenprofil

Unser Kunde ist ein innovationsgetriebenes und international expandierendes Industrieunternehmen in der Protection/Sicherheits-Industrie. Das eigentümergeführte Unternehmen versteht sich als Technologieführer in einem komplexen Marktumfeld und hat durch die hohe Innovationskraft bewiesen, Marktanteile im Business-to-Government Geschäft gewinnen zu können. Die patentierte und weltweit einzigartige Technologie ermöglicht es dem Unternehmen, neue Marktpotentiale in allen Regionen der Welt zu erschließen. Ab sofort wird ein Regional Sales Manager (w/m/d) gesucht - das Headquarter des Unternehmens liegt im Raum Salzburg/Zentralösterreich, die Verkaufsregion ist international.

Aufgabengebiet

  • Als Teil des internationalen Vertriebsteams verantworten sie die Aktivitäten in einer internationalen Verkaufsregion, um bestehende Marktpotentiale zu erkennen und auszuschöpfen
  • Setzen sie im Rahmen der internationalen Verkaufsstrategie Wachstumsimpulse in der spezifischen Verkaufsregion, um state-of-the-art Produkte im Protection Bereich zu verkaufen.
  • Positionieren sie das Unternehmen und die technologischen, produktspezifischen Vorteile bei Entscheidungsträgern und Stakeholdern im Business-to-Government Umfeld
  • Etablieren Sie die Marke als Innovationsführer und pflegen ein Netzwerk zu neuen und bestehenden Kunden, um beratend bei der Erstellung und Durchführung von Beschaffungsvorgängen mitwirken zu können
  • Pflegen sie ein Netzwerk zu bestehenden und potentiellen Kunden und nehmen Sie an Messen, Workshops und Seminaren im produktspezifischen Umfeld teil, um die globale Präsenz des Unternehmens zu verstärken
  • Evaluieren Sie potenzielle Marktentwicklungen in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung und dem Sales Team, um komplexe Kundenbedürfnisse antizipieren zu können

Anforderungsprofil

  • Betriebswirtschaftlicher oder technischer Ausbildungshintergrund, idealerweise Studium (Universität/FH) oder gleichwertige Ausbildung
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung im Business-to-Government Geschäft, idealerweise mit Schwerpunkt Defense und/oder Protection
  • Erfahrung mit öffentlichen Ausschreibungen auf internationaler Ebene
  • Idealerweise internationale Erfahrung in Ausbildung oder Beruf (Nord/Südamerika, APAC, Naher Osten, etc.)
  • Vertrieblicher Charakter, sowie kommunikative und pro-aktive Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft 60-70%, im In- und Ausland
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprache von Vorteil

Vergütungspaket

Für diese Position wird ein Zielgehalt ab 70.000 EUR/Jahr vergütet. Je nach Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung. Es wird ein leistungsorientiertes Vergütungssystem mit ausgezeichneten Perspektiven, starkem kollegialen Zusammenhalt, bei einem eigentümergeführten Markt- und Technologieführer in einem stark wachsenden Umfeld geboten.

Referenznummer
JN-032021-2553118

Zusammenfassung

Nach Berufsfeld suchen
Näheres Berufsfeld
Ort
Vertragsart
Referenznummer
JN-032021-2553118