Sales Manager (w/m/d) - DACH & CEE

Österreich Festanstellung

Aktualisiert am 05/08/2021

  • Gesamtverantwortung für DACH & CEE
  • Exzellente Arbeitsbedingungen beim Technologieführer

Firmenprofil

Unser Kunde ist seit mehr als 50 Jahren ein global führender Hersteller von High-Tech Beschichtungs- bzw. Dichtungslösungen für Rohrleitungssysteme. Die breite Produktpalette garantiert höchste Qualität für Anwendungen im High-Performance Pipeline Bereich in den Industrien Oil & Gas, Heizung/Kühlung, der Wasserversorgung und der industriellen Infrastruktur.

Aufgabengebiet

  • Business Development: Identifizierung von Vertriebspotentialen in den Märkten der Vertriebsregion DACH & CEE - spezieller Fokus auf die Ausschöpfung des gesamten Produktportfolios & Entwicklung von neuen Vertriebskanälen
  • Client Management: Bestandskundenmanagement, Vertrags- & Preisverhandlungen. Erarbeitung von Vertriebsstrategien im Wachstumsmarkt entlang der internationalen Management Guidelines
  • Markenbildung: Auf- und Ausbau neuer Geschäftsfelder entlang der Wachstumsstrategie des Unternehmens - Diversifizierung des Produktportfolios, Einführung neuer Marken sowie Weiterentwicklung bestehender Partnerschaften
  • Commercial Management: Beziehungsmanagement zu Lieferanten und Einkäufern, Bearbeitung von Anfragen zu Preisen und technischen Themen - Implementierung einer konsistenten Pricing Strategie im Marktumfeld; monatliches Forecasting und Reporting
  • Diversifizierung: Identifizierung von Möglichkeiten zum weiteren Ausbau des Produktportfolios
  • Kundenorientierung: Erkennen von Kundenanforderungen zur Produktanwendung sowie die Erarbeitung von Anwendungsempfehlungen

Anforderungsprofil

  • Technischer oder wirtschaftlicher Ausbildungshintergrund (HTL/HAK, Universität, FH)
  • Mehrjährige (3+ Jahre) Erfahrung im Bereich Sales & Marketing, idealerweise im technischen Umfeld - z.B. Technical Sales, Technical Project Management
  • Vertriebs- und Verhandlungsgeschick, zielstrebiger und leistungsorientierter Charakter
  • Vorerfahrung in der petrochemischen Industrie bzw. im Pipeline Umfeld von Vorteil
  • Ausgeprägte Affinität für technische Themen sowie gutes technisches Verständnis
  • Starkes Beziehungsmanagement mit Entscheidungsträgern und Führungskräften in der Vertriebsregion
  • Eigeninitiative, Pro-aktives Mindset sowie ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfertigkeiten
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse

Vergütungspaket

  • Kompetitives Gehaltspaket mit attraktivem Fixum, variablem Bonus sowie Firmenwagen zur Privatnutzung.
  • Für diese Position wird ein attraktives, marktkonformes Bruttojahreszielgehalt ab 60.000 EUR mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Erfahrung und Qualifikation geboten.
  • Eine verantwortungsvolle Position mit großer Bandbreite bei einem internationalen Technologieführer
Referenznummer
JN-072021-2952564

Zusammenfassung

Nach Berufsfeld suchen
Näheres Berufsfeld
Vertragsart
Referenznummer
JN-072021-2952564