Senior Automation Engineer & Project Manager | Pharmaindustrie

Wien Festanstellung EUR56,000 - EUR84,000

hinzugefügt 29/06/2022

  • Automatisierung und Digitalisierung im Pharma-Fertigungsprozess
  • Anbindung der Produktionsanlagen an moderne IT-Infrastruktur

Firmenprofil

Unser Auftraggeber in Wien ist ein international tätiges Pharmaunternehmen.

Im Zuge der digitalen und automatisierungstechnischen Weiterentwicklung des Unternehmensstandortes in Wien verantworten Sie die Anbindung unternehmenseigener Produktionsanlagen an moderne IT-Infrastruktur. Ein Aufgabenschwerpunkt ist daher die vertikale Integration von Daten zwischen Produktionssystemen und MES, ERP sowie anderen IT-Plattformen. Zur Zielerreichung planen, steuern, koordinieren und coachen Sie Ihre Projektteams und betreiben entsprechendes Stakeholder-Management.

Aufgabengebiet

  • Sie managen Projekte zur Implementierung eines neuen Standard Automation Integration Layer's in den Betriebsstätten am Standort Wien
  • Sie führen Projektteams, erstellen Zeitpläne, tragen Kostenverantwortung, sorgen für Spezifikationserstellung, Auftragsvergabe mit dem Einkauf, Freigabe der Ausführungsunterlagen, Lieferantenmanagement, Beaufsichtigung von Installation & Inbetriebnahme (FATs, SATs) bis zur Abnahme
  • Sie sind die zentrale Ansprechperson (System Owner) und tragen die fachliche Expertise in der Implementierungsphase und im Life Cycle des Systems
  • Definition und Umsetzung der Schnittstellen (z.B. MES / Historian), OT Netzwerke, Security, Updates, Data Integrity
  • Stakeholdermanagement sowie Koordination aller relevanten internen Schnittstellen (insbesondere Prozesstechnik und IT)
  • Planung und Entwicklung von Prozessautomatisierungen sowie eigenverantwortliche Systemkonfiguration von Prozessleitsystemen
  • Vernetzung auf lokaler und globaler Ebene zwecks Abstimmung zu SOP's und Know-how-Transfers
  • Sie erstellen Konzepte, Analysen und Kostenschätzungen für Automatisierungslösungen, sie koordinieren und beaufsichtigen externe Dienstleister und sorgen für eine GMP-gerechte Dokumentation.

Anforderungsprofil

  • Technische Ausbildung (HTL / FH / Uni) in Richtung Automatisierungstechnik / Elektrotechnik / MSR-Technik / Mechatronik oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Automatisierungstechnik, idealerweise Branchenerfahrung in der Pharmaindustrie
  • Wünschenswert ist Erfahrung in Projektierung, Programmierung und Inbetriebsetzung von Automation Systemen, Prozessleitsystemen, Steuerungs-/SPS-Technik und SCADA-Systemen (vorzugsweise Simatic PCS7) sowie in der Abwicklung von Projekten im Bereich Prozesssteuerungssysteme
  • Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und strukturiertes Arbeiten
  • Kenntnisse in Aufbau und Funktion von Netzwerken, Feldbussystemen und Prozessleitsystem-Architekturen
  • Kenntnisse der IT-Technik (Ethernet, Virtualisierung, Windows-Systeme, etc.) von Vorteil
  • Gute Deutsch- und/oder Englisch-Kenntnisse

Vergütungspaket

  • Attraktives Vergütungspaket bestehend aus einem Grundgehalt zwischen ca. 56 und 84 Tsd. EUR brutto p.a. sowie einem zusätzlichen Bonus.
  • Es handelt sich um eine Position in Festanstellung und im Vollzeit-Ausmaß (38h)
  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zu Home Office
  • Sehr umfangreiche Benefits und zahlreiche Mitarbeitervorteile, angefangen von Gesundheits- und Sportangebot, Zuschuss zum Betriebsrestaurant über Betriebskindergarten, kostenlose Versicherungen bis hin zu diversen Mitarbeiterrabatten
  • Vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung. Wir geben keine Unterlagen oder Informationen über Sie ohne vorherige Absprache an unseren Kunden weiter. Bei Fragen zu dieser Position kontaktieren Sie den zuständigen Berater unter +43 676 620 5768
Referenznummer
JN-062022-5666236

Zusammenfassung

Nach Berufsfeld suchen
Engineering & Manufacturing
Näheres Berufsfeld
Projekt-Management
Branche
Industrial / Manufacturing
Ort
Wien
Vertragsart
Festanstellung
Referenznummer
JN-062022-5666236