Supply Chain Manager (m/w/d) - Material Planning & Procurement

Niederösterreich Festanstellung EUR65,000 - EUR90,000

hinzugefügt 15/09/2021

  • Globaler Anbieter von hochwertigen elektrischen und elektronischen Produkten
  • Verantwortungsvolle Führungspersönlichkeit mit Hands-on Mentalität

Firmenprofil

Unser Kunde ist ein international tätiger sowie führender Hersteller von hochwertigen elektrischen und elektronischen Produkten.

Für den Produktionsstandort im Norden von Niederösterreich suchen wir zum ehest möglichen Eintritt einen motivierten Supply Chain Manager (m/w/d) für die Koordination der Beschaffung und Material Planung von direktem und indirektem Material.

Aufgabengebiet

  • Implementierung von Koordinations- und Kontrollmechanismen um die Auftragserstellung, -freigabe und -verfolgung auf Werksebene basierend auf Materialebene zu unterstützen
  • Einbringung von effizienten Kontrollprozessen um notwendige Auftragsänderungen/Anpassungen von Lieferterminen und -mengen zusichern
  • Sicherstellung der besten Materialverfügbarkeit für die lokale Produktion
  • Optimierung und Kontrolle von Bestandszielen (z.B. Analyse von Versandmöglichkeiten)
  • Optimierung von Prognoseprozessen in der Materialplanung
  • Überwachung und Kontrolle der Bestands- und Bedarfszahlen, die auf das Werk angewendet werden um Zielwerte zu erreichen/oder zu übertreffen
  • Verbesserung der LEAN- und MMA-Prinzipien innerhalb des Werks
  • Aufbau einer proaktiven Beziehung zum Category Management
  • Erstellung von Managementberichten
  • Anwendung von Best Practices für das Lieferkettenmanagement, um unternehmensweite Rohstoffstrategien und -initiativen zu unterstützen und einzuhalten
  • Planung und Durchführung von Verhandlungen über mehrere komplexe Ausgabenkategorien in enger Zusammenarbeit mit dem Category Management zur gemeinsamen Gewinnmaximierung mit internen Kunden und externen Lieferanten
  • Leitung der Vorbereitung und Begleitung der entsprechenden Audits für das Werk in Niederösterreich
  • Überwachung Bestandskontrollaktivitäten und Bewertung der Eliminierung von überschüssigem und veraltetem Material
  • Teilnahme an Projektmanagement-Schulungen und Verbesserung der Projektmanagement-Fähigkeiten.
  • Kontinuierliche Verbesserungen innerhalb des SCM-Betriebs mit starkem Fokus auf SAP

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossener Bachelor in Supply Chain oder vergleichbare Ausbildung
  • Fachkenntnisse und mindestens 5+ Jahre Erfahrung im Supply Chain Management (Einkauf und Disposition)
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Technisches Verständnis von Produkten, die zu relevanten Produktlinien gehören, um Verbindungen zu allen relevanten Stakeholdern zu identifizieren
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in SAP, Excel und Access
  • Ausgeprägte analytische, kognitive und strategische Denkfähigkeiten
  • Fähigkeit, betriebliche Probleme in kurzer Zeit zu analysieren
  • Ausgeprägte Motivation und Mentoring-Fähigkeiten
  • Gute Kommunikation und zwischenmenschliche Fähigkeiten
  • Ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Verständnis
  • Professionelles und freundliches Auftreten gepaart mit Kommunikationsstärke sowie Begeisterungsfähigkeit
  • Offenheit und Motivation für neue Aufgaben & Unternehmensprojekte
  • Interesse für neue Entwicklungen und Freude an stetiger Weiterbildung und Entwicklung
  • Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit

Vergütungspaket

Unser Kunde bietet Ihnen eine Möglichkeit in einer verantwortungsvollen und langfristigen Tätigkeit eine maßgebliche Rolle im Unternehmen zu übernehmen. Für diese spannende Position wird ein Jahresbruttogehalt ab EUR 65.000,- zzgl. Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung geboten.

Referenznummer
JN-092021-3568577

Zusammenfassung

Nach Berufsfeld suchen
Näheres Berufsfeld
Vertragsart
Referenznummer
JN-092021-3568577