You are here

PageGroup steigerte 2016 den Bruttogewinn um 3 Prozent

Laut vorläufigem Jahresergebnis betrug der Gesamtumsatz der PageGroup im vergangenen Jahr 1.196,10 Millionen Britische Pfund (umgerechnet 1.381,1 Millionen Euro). Verglichen mit dem Jahr 2015 bedeutet dies eine Steigerung in der Höhe von 3,6 Prozent (bei konstantem Wechselkurs). Der Bruttogewinn der Personalberatungsgruppe stieg 2016 um drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahlen wurden dieser Tage in London veröffentlich.

Wien/London 27. März 2017 – Der Bruttogewinn der PageGroup stieg 2016 um drei Prozent, so das Ergebnis des vorläufigen Jahresergebnisses, das dieser Tage veröffentlicht wurde. Damit ist 2016 das beste Jahr der weltweit agierenden Personalberatungsgruppe, die vor 40 Jahren in London gegründet wurde und selbst Arbeitgeber von über 6.000 Mitarbeitern in 36 Ländern und 140 Büros ist. Das an der Londoner Börse notierte Unternehmen erwirtschaftete eine Dividende von 23,1 Pence (etwa 26,7 Cent) pro Aktie. 

20 Länder verzeichneten 2016 ein Rekordergebnis, darunter Frankreich mit +6 Prozent, Deutschland mit +9 Prozent oder Spanien mit +23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Besonders gut entwickelten sich auch die Niederlande mit einer Steigerung von 26 Prozent. Im südamerikanischen Raum (ohne Brasilien) betrug das Wachstum 19 Prozent. 

Vorstandsvorsitzender Steve Ingham (Chief Executive Officer der PageGroup): „Unsere Geschäfte liefen 2016 in Kontinentaleuropa, Australasien und Südamerika, ohne Brasilien, ausgesprochen gut. In Großbritannien waren aufgrund des EU-Referendums sowohl Kunden als auch Kandidaten vorsichtig und zurückhaltend. Die Marktbedingungen waren auch in einigen anderen Märkten herausfordernd, insbesondere in Brasilien oder im Financial Services Bereich, vor allem in New York. Trotz aller Herausforderungen werden wir uns weiterhin darauf konzentrieren, profitables Wachstum zu erzielen, während wir gleichzeitig schnell auf jegliche Veränderungen des Marktes reagieren.“

Den ausführlichen Report zum Geschäftsjahr 2016 finden Sie unter http://bit.ly/2n39QT3

 

Zum Unternehmen Michael Page International Austria GmbH

Michael Page vermittelt Fach- und Führungskräfte in Festanstellungen an Unternehmen aller Größenordnungen, vom „Hidden Champion“ bis zum „Global Player“. Als Teil der PageGroup gehört Michael Page zu einer weltweit agierenden Personalberatungsgruppe mit 140 Büros in 36 Ländern und mehr als 6.000 Mitarbeitern weltweit. Die Zentrale des Unternehmens in Österreich ist in Wien.